Sonntag, 15. August 2010

Zahnarzt Bochum und Herne: Zahnästhetik durch keramische Veneers

Ausgangsituation

Eine 26-jährige kaufmännische Angestellte sucht Zahnarzt Bochum und Herne mit der Bitte auf, die Ästhetik ihrer beiden Schneidezähne zu verbessern. Sie hat als Kind, während der Schulzeit, einen Unfall erlitten. Bei diesem Unfall wurden ihre beiden großen Frontzähne beschädigt. Die Schneidezähne waren von anderen Zahnärzten schon mehrmals mit Komposit, also weißem Füllungsmaterial, repariert worden. Doch ihr rechter Scheidezahn war immer kürzer, und die Komposit-Aufbauten mußten alle 2 bis 3 Jahre ersetzt werden. Die Patientin bittet uns um eine haltbare und farbstabile Zahnrestauration. Da sie den Schulunfall seinerzeit der Gemeinde-Unfallversicherung gemeldet hatte, konnte eine Kostenübernahme beantragt werden.
Zahnarzt Bochum und Herne empfiehlt eine hochwertige Keramikversorgung. Um gesunden Zahnschmelz zu schonen werden die Zähne mit vollkeramischen Veneers versorgt. Bei diesen Restaurationen ist das Abschleifen der Zähne nicht notwendig. Lediglich die alten Kompositfüllungen müssen entfernt werden.

Nach der Verschönerungsbehandlung

Die Patientin ist mit dem Behandlungsergebnis sehr zufrieden. Die Ästhetik trifft genau ihre Erwartungen. Durch die Verlängerung der mittleren Schneidezähne erscheint das Lächeln weiblicher. Das Aussehen der Zähne entspricht nun auch ihrem Alter.

Seitenansicht nach der Veneerbehandlung

Auch von der Seite zeigt sich ein harmonisches Bild.

Keramik Veneers/ Laminates

Veneers, Laminates  sind  hauchdünne, lichtdurchlässige Keramikschalen für die Zähne, die mit Spezialkleber auf die Zahnoberfläche - vor allem von Frontzähnen - aufgebracht werden. Die Haftschale besteht aus Keramik (Porzellan). Das Keramikmaterial hat eine gute Verträglichkeit. Mit Veneers können leichte Zahnfehlstellungen, Zahnlücken, unbefriedigende Zahnfarben und lokale Verfärbungen korrigiert werden. Die im diesem Fall verwendeten Veneers haben einen Kau-Kantenschutz um Frakturen beim Abbeißen zu verhindern.

Bitte kontaktieren Sie uns, und lassen Sie sich von uns professionell beraten!

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie auch gerne in einem persönlichen Gespräch ( Tel: 0234 - 53 30 44), 
oder auf folgenden Internet-Seiten:



UNSERE WEBSEITEN SIND:

Zurück zur Startseite: http://zahnarzt-bochum.blogspot.com/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen