Donnerstag, 14. April 2011

Kinderzahnarzt Bochum informiert: Zahnpflege für Anfänger, www.zahnarzt-bochum.de


Wenn die ersten Zähne kommen ...

Nicht jedem Kleinkind muss das Zahnen Probleme bereiten und auch bei ihrem Kind muss es nicht so sein. Das Durchbrechen der ersten Zähne ist ein ganz normaler Entwicklungsschritt,
machen Sie sich deshalb bitte keine großen Sorgen. Auch wenn ihr Kind erst sehr, sehr spät seine Zähne bekommt, ist das meistens nicht wirklich schlimm! Manche Kinder sind eben sogenannte "Spätzahner".

Hier ein paar Tipps zur Pflege der ersten Zähne:

- jeder Zahn will von Beginn an gepflegt werden. Geputzt wird also schon, sobald der erste Zahn durchgebrochen ist!
- bis zum 2.ten Lebensjahr sollte mindestens 1x täglich geputzt werden. Danach mindestens 2x täglich wie beim Erwachsenen.
- benutzen Sie bitte besondere Baby-Zahnbürsten und Kinderzahncreme! Benutzen Sie bitte keine Zahncreme für Erwachsene, weil der Fluoridgehalt hier viel zu hoch ist!

Wenn Sie weitere Fragen zum Thema "Zahnpflege bei Kleinkindern" haben, rufen Sie uns bitte an, oder senden Sie uns einfach eine E-mail mit Ihren Fragen und Nöten.
Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Kontakt: Telefon 0234 - 53 30 44 
E-mail: info@zahnarzt-bochum.de

Qualitätssiegel der Kassenärztlichen Vereinigung und Zahnärztekammer Westfalen-Lippe.

Besuchen Sie auch unsere informativen Homepages unter:

Zurück zur Startseite: http://zahnarzt-bochum.blogspot.com/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen