Mittwoch, 5. Januar 2011

Zahnarzt Bochum informiert: Perfekte Zahnästhetik durch hauchdünne Veneers, www.zahnarzt-bochum.de


Veneers, hauchdünne Keramikschalen für schonende Zahnkorrekturen

Viele Menschen beschäftigt der Wunsch nach wunderbaren, strahlend weißen Zähnen. Eben ein perfektes, schönes Lächeln.

Doch da stören dann oft kleinere Fehler den optisch einwandfreien Gesamteindruck des Gebisses. Neustens steht dem Patienten eine äußerst schonende Alternative zur üblichen, aufwendigen  Zahnkosmetik zur Verfügung.

Hauchdünne Keramikschalen erfordern keinerlei Beschleifen der Zähne. Narkosen oder mehrmalige Nachbehandlungen fallen ebenfalls weg. Diese neue  Behandlung läuft zahnschonend, schnell und schmerzfrei ab. Die „Zahnhaftschalen“ (Veneers) werden dauerhaft auf die Zähne geklebt und können unschöne Zahnverfärbungen und sogar Zahnlücken im Frontzahnbereich verdecken. Bei den hauchdünnen „Zahnhaftschalen“ kommt eine besondere Keramik zum Einsatz, die sich durch ihre sehr lange Haltbarkeit und perfekte Ästhetik auszeichnet. Der wichtigste Vorteil ist, dass beim Patienten keine Zahnhart-Substanz entfernt werden muss!

Erst einmal auf die Zahnoberfläche geklebt, bleiben die Zähne darunter nahezu unangetastet erhalten. Die Keramik geht mit dem Zahnschmelz einen festen Verbund ein. Neben ihrer Langlebigkeit zeichnen sich die beschriebenen Keramikschalen auch durch ihre große Natürlichkeit aus. Aufgrund ihrer optimalen Anpassung kann man sie oft nicht vom echten Gebiss unterscheiden. Sie fügen sich perfekt in die vorhandenen Zahnreihen ein. Die Zahnfarbe wird dabei natürlich auch individuell angepasst.




Einem perfekten Lächeln steht jetzt nichts mehr im Wege!

Ihr freundliches und kompetentes Zahnarzt-Bochum-Team.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen