Dienstag, 1. Juni 2010

Neues Laser Bleaching bei Zahnarzt Bochum und Herne


Die durch einen Laser unterstützte Zahnaufhellung ist eine effektive moderne, sichere und schnelle Methode. Nachdem die Zähne mit einem Bleichgel benetzt wurden, wird jeder Zahn eine Minute mit dem Laser bestrahlt. Es handelt sich um einen speziellen Laser mit einem exakten Energie- und Wellenlängen-Spektrum.
Stoffe, die die Verfärbungen der Zähne verursachen, werden durch die vom Laser aktivierten Bleachingsubstanzen aufgelöst, wodurch eine "Reinigung" des Schmelzes erreicht wird.
Die Struktur und die Stabilität des Zahnes bleibt bei dieser schonenden und völlig schmerzfreien "Asthetic-High-Tech-Medizin" natürlich unberührt.
Der Vorteil dieser Methode ist, dass die zur Bleichreaktion sehr schnell abläuft. Die Aktivierung der Wasserstoffatome erfolgt blitzartig durch die Laser-Energie. Das Bleaching geschied mit dieser Methode im „Zeitraffer“.
Diese Methode wird von Laser-Spezialisten in den USA bereits seit mehr als 10 Jahren routinemäßig durchgeführt.


Durchführung:
a)Erste Variante: Beim Laser-Office-Bleaching sind im Allgemeinen 2 Sitzungen im Abstand von 14 Tagen für ein stabieles Ergebnis erforderlich.
b) Eine zweite Variante besteht aus nur einer Bleaching-Sitzung in der Zahnarztpraxis und dem anschließenden Tragen einer Schiene zu Hause. (Kombination Laser-Office-Bleaching und Home-Bleaching).
Beide Varianten bringen sehr gute Ergebnisse.


Vorteile:
Höchste erreichbare Aufhellung ist in sehr kurze Behandlungsdauer ein sofort sichtbares Ergebnis ohne das eine Abdrucknahme nötig ist,
Preis
Aufgrund der hohen Kosten für einen Laser, ist es nicht in jeder Praxis verfügbar

Kosten:
Die Kosten für eine Aufhellung mittels Laser: auf Anfrage



Weitere Informationen zu den verschiedenen Möglichkeiten der ästhetischen Zahnheilkunde finden sie unter:
http://www.zahndoc-leugner.de/
http://www.zahnarzt-herne.info/
http://bochumzahnarzt.de/
http://sites.google.com/site/zahnarztbochum/

Oder schauen Sie doch mal auf unseren Implantations-Blog (http://www.implantate-blogspot.com/ ).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen