Dienstag, 3. Januar 2012

Zahnarzt Bochum Herne informiert: Laserbehandlung bei Beihilfeberechtigten ab dem 01.01.2012, www.zahnarzt-bochum.de

Dental-Laser-Behandlungen


Am 01.01.2012 wurde die neue Gebührenordung  für Zahnärzte (GOZ 12) rechtsgültig. In der Gebührenordung sind einige neue Leistungen aufgenommen und präzisiert worden.
So wurde ein Zuschlag für die Anwendung eines Lasers in der GOZ 12 für einige Leistungen neu formuliert. Deshalb hat die betreffende Beihilfestelle keine Möglichkeit eine Erstattung mit der Begründung abzulehnen, dass die Laserbehandlung in der Zahnheilkunde nicht wissenschaftlich sei.
Leider wurde nicht das gesamte Behandlundspektum des Laser mit seinen umfangreichen Indikationen in die GOZ 12 aufgenommen.
Der Beihifeberechtigte wird also bei folgenden Behandlungen kostenfrei vom Laser profitieren können:

- Chirugische Entfernung von Zahnfleischwucherungen
- Chirugische Entfernung von Bändern der Mundschleimhaut
- Chirurgische Verbreiterung des Mundvorhofs,
- Parodontal-chirurgische Operationen (einschließlich der Bindegewebstransplantation)
- Bei der sehr seltenen Entfernung von Membranen in der regenerativen Parodontologie
- Die Wurzelkanalaufbereitung, - leider wurde die sehr sinnvolle Laserbehandlung bei der Wurzelkanalfüllung nicht in die GOZ aufgenommen.


Haben Sie weitere Fragen zu diesem Thema?
Dann nehmen Sie doch bitte Kontakt mit uns auf.

Ihre Zahnärzte für Bochum, Herne und Umgebung:
Dr. med. dent. Günter Leugner und Andreas Leugner
Ihre Wohlfühlpraxis, Herner Straße 367, 44807 Bochum

Telefon: 0234.533044

Qualitätssiegel der Kassenärztlichen Vereinigung und Zahnärztekammer Westfalen-Lippe 

Besuchen Sie doch auch einmal unsere Facebook-Seite:
Bitte klicken Sie hier.


Weitere Informationen im Internet:

http://www.zahnarzt-bochum.de 
http://zahnarzt-herne.blogspot.com

Zurück: http://zahnarzt-bochum.blogspot.com

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen