Montag, 25. Mai 2009

Zahnarzt in Bochum, Herne: Verhaltensregeln nach der Behandlung in Vollnarkose / Narkose

Wie verhalte ich mich nach einer Operation in Vollnarkose?

Nach jeder Operation sollte man für mindestens 2 Tage körperliche Betätigung, Sport und Sauna meiden. Unmittelbar nach dem Eingriff empfehlen wir noch ein wenig zu ruhen, ohne den Kopf dabei zu tief zu lagern. Durch ein zweites Kissen kann eine halbsitzende Position erreicht werden. Die Gefahr einer Nachblutung wird daher minimiert. Gebückte Tätigkeiten müssen in jedem Fall unterbleiben. Sie sollten nicht direkt am Straßenverkehr teilnehmen, keine Maschinen betätigen und an diesem Tag keine wichtigen Entscheidungen treffen. Weiterhin dürfen Sie an diesem Tag keinerlei Alkohol trinken. Nach dem Eingriff soll mit einem Waschlappen und kaltem Wasser gekühlt werden. Anders als im Krankenhaus raten wir von Eisbeuteln zur Kühlung ab. Wenn nach einer Vollnarkose zur Schmerzprophylaxe das OP-Gebiet zusätzlich lokal betäubt wird ,besteht bei Eisbeuteln die Gefahr das OP-Gebiet zu stark zu unterkühlen. Die Folge ist eine noch verstärktere Schwellung.
Weitere Informationen unter:
http://zahndoc-leugner.de/
http://zahnarzt-herne.info/
http://bochumzahnarzt.de/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen