Freitag, 3. März 2017

Zahnarzt Bochum: Der Zahnunfall, die Zahnästhetik und Zahngesundheit nach einem Unfall wiederherstellen

Durch einen Flaschenwurf verursachte Zahnfraktur

Zustand nach der Reparatur der Zahnfraktur
Zahnfrakturen der Schneidezähne sind häufige Gründe für einen Zahnarztbesuch nach einem Sturz oder Schlag ins Gesicht. Sie werden durch frontal auf das Gesicht einwirkende Kräfte verursacht. Schäden der Backenzähne sind viel seltener. Sie kommen bei Stürzen oder Gewalteinwirkung von unten auf das Kinn vor.
Unterschieden werden folgende Kategorien:
1)  Unfälle bei denen der Zahn ganz ausgeschlagen wurden
2) Unfälle mit Brüchen der Wurzel, bei denen der Zahn aber noch im Munde des Patienten verbleibt.
3) Unfälle bei denen es zu Brüchen im Zahnschmelz und Zahnbein kommt. In dieser Kategorie      werden Frakturen mit und ohne Beteiligung des Nerven unterschieden.
Vielen Menschen ist bekannt, dass ein ausgeschlagener Zahn mit guter Prognose wieder eingesetzt werden kann, wenn er feucht gelagert mit in die Praxis gebracht wird.
Weitgehend unbekannt ist jedoch, dass auch abgeplatzte Zahnfragmente wieder mit dem Zahn verklebt werden können. Die Suche nach dem Zahnfragment lohn sich also. Auch die Zahnfragmente sollten bis zum Besuch der Zahnarztpraxis feucht gelagert und transportiert werden.
Ein zeitnaher Besuch der Zahnarztpraxis ist auf jeden Fall zu empfehlen, um weitere Schäden abzuwenden und weitere Diagnostik durchzuführen.
Wird das entsprechende Zahnfragment nicht gefunden, kann der Zahn mit zahnärztlichen Komposit oder Keramik wieder hergestellt werden.

Weiter Fragen zu diesem Thema beantworten wir ihnen gerne per Email oder telefonisch.

Weitere Fragen zu diesem Thema beantworten wir Ihnen gerne in unserer zahnärztlichen Prasixgemeinschaft. 

Ihre zahnärztliche Praxisgemeinschaft für Bochum und Herne
Dr. med. dent. Günter Leugner und Zahnarzt Andreas Leugner
Herner Straße 367, 44807 Bochum

Telefon: 0234.533044

Qualitätssiegel der Kassenärztlichen Vereinigung und Zahnärztekammer Westfalen-Lippe

Keine Kommentare: